Floatglas

Floatglas2018-01-15T08:54:39+00:00
floatglas gawlina

Rohstoffe

Grundbaustein aus der Natur – für ein faszinierendes Material

Glas:

Eine erstarrte Flüssigkeit, die nicht kristallisiert ist – so definiert es die Wissenschaft.

Seit ungefähr 1960 wird Glas im Floatverfahren hergestellt.

Glasherstellung

Floatglas

Ausgangsprodukt aller modernen Isoliergläser ist heute Floatglas, das als endloses Glasband aus einer Glasschmelze gewonnen wird. Sie besteht aus 60 % Quarzsand, 19 % Soda, 15 % Dolomit (Kalk) und 6 % weiteren Rohstoffen. Außerdem werden rund 20 % saubere Glasscherben beigegeben und das Gemenge bei etwa 1.550 °C in einem speziellen Ofen geschmolzen.

Das flüssige Glas gelangt auf das Floatbad aus Zinn, wo es in Form eines endlosen Bandes „floatet“. Infolge der Oberflächenspannung des Glases und der Oberfläche des Zinnbades bildet sich ein planparalleles, verzerrungsfreies Glasband von hoher optischer Qualität, was sich vor dem Zuschnitt mittels Laserstrahlen sorgfältig kontrollieren lässt.

Durch Beifügung von Metalloxiden kann die Glasmasse eine Farbtönung, z.B. für Sonnenschutzverglasungen, erhalten. Da der Strahlungsabsorptionsgrad von eingefärbten Gläsern hoch ist, müssen diese in der Regel vorgespannt werden. Dadurch erhöht sich die Temperaturwechselbeständigkeit von 40 K auf 150 – 200 K. Die Sonnenschutzwirkung solcher Gläser beruht auf der Strahlungsabsorption.

Qualität und Kontrolle

Wir sind erst zufrieden, wenn auch Sie es sind

Die Produktion lässt sich mit Computern steuern und mit Lasern kontrollieren. Aber erst die Erfahrung und das Fingerspitzengefühl von Ingenieure und Techniker versetzen unsere Hersteller in die Lage, hochwertiges Floatglas zu produzieren.

Für eine herausragende Glasqualität geben Spezialisten auf der ganzen Prozesslinie und vor der Auslieferung ihr Bestes.

Modernste Technik begleitet den Qualitätsprozess von der Gemengeanlieferung bis zum Verladen.

Garantierte Kontrolle
Im Labor wird laufend die Zusammensetzung und die Eigenschaften der angelieferten Rohstoffe geprüft. Systematisch wird die gesamte Prozesskette und arbeit selbstverständlich nach den Organisationsprinzipien von ISO 9001 und ISO 14001 analysiert.

Qualitätsarbeit für Qualitätsglas ist ein Versprechen, das wir jeden Tag aufs Neue geben und einhalten.
Produktionsprozess

Holen Sie sich Ihr unverbindliches Angebot!

jetzt kontaktieren